Madeira Juni 2013

11.–18. Juni 2013

Am Samstag war wieder ein absolut tolles Wetter
ehrlich, es hätte nicht sein können viel besser
heute konnte man tun und lassen was man kann
wir unternahmen eine Levadawanderung mit Stadelmann
beim Abendessen wir alle uns wieder trafen
und um 21 Uhr fuhren wir nach Funchal zum Hafen
wir erlebten dort ein Feuerwerk vom Feinsten
das konnte uns alle absolut begeistern
gegen 23.30 Uhr waren wir wieder zurück im Hotel
alles war dunkel, doch in der Bar war es noch hell
so haben wir mit Schneiders noch ein Bier getrunken
und sind danach in einen tiefen Schlaf versunken.
   
Am Sonntag war das Wetter wieder schön
deshalb werden wir nochmals auf den Pico Arieiro gehn
vorher waren wir noch im Korbflechterzentrum Camacha
außer uns waren aber noch viele andere Turis da
auf dem Arieiro hatten wir eine tolle Sicht
leider öffnete sich in Ribeiro Frio die Bustüre nicht
mit einem neuen Bus ging die Fahrt dann weiter
über Faial nach Santana auch dort war das Wetter heiter
dort haben wir dann auch zu Mittag gegessen
und sind noch bei den Stroh bedeckten Häusern gewesen
auf der Heimfahrt hielten wir noch auf dem Pass Portela
gegen 15.50 waren wir auf der Sao Lourencó dann da
um 16.30 Uhr waren wir dann wieder im Hotel
dieser Tag verging eigentlich sehr schnell.

Der Montag begann bei Sonnenschein wieder um 9
denn wir mussten bald im Orchideengarten sein
bei der Abfahrt in Santa Cruz begann es zu Regnen
auch in Funchal konnten wir uns nicht ohne Schirm bewegen
nach den Orchideen fuhren wir hoch zum Cabo Girao
leider waren auch dort die Regenwolken do
ein bisschen konnte man dann sehen in die Tiefe
danach fuhren wir zur Weinprobe leider wie viele
eine Stadt-Rundfahrt haben wir dann unternommen
und haben nach einer halben Stunde Platz bekommen
nach einigen Madeira-Weinproben wurde es heiter
und fuhren dann in den Botanischen Garten weiter
man sollte es nicht glauben, aber es ist wahr
trotz Regen fanden wir den Tagesablauf wunderbar
einen Abschlussstopp in Canico planten wir dann ein
dort schmeckt nicht nur der Poncha sehr fein
Roland verlas dort seine Reiseaufzeichnungen
und meinte diese Reise ist sehr gut gelungen.

Wir hoffen es waren auch für Euch schöne Tage
mit einem super Busfahrer und einer tollen Reiseleiterin
       ist das ja keine Frage
die Gruppe war toll, es herrschte immer viel Harmonie
ehrlich gesagt, das vergessen wir nie
ein Danke an Selestino unseren Fahrer vom Bus
sicher sind das Trinkgeld und die Pralinen ein Genuss
was soll ich noch zu Filipa sagen
eigentlich sollte man Sie auf den Händen tragen
auch an Dich liebe Filipa ein herzliches Danke von allen
Deine Reiseleitung hat uns allen sehr gut gefallen
zum Schluss an die ganze Gruppe einen herzlichen Dank
das sagen die Rosemarie und der Roland.

Nachschlag von Erika W.
Der Roland hat ja alles schon gesagt
ich habe noch einen Nachschlag parat:
Nun ist ein schöner Urlaub vorbei
es geht wieder heim, sei es wie es sei
ich möchte euch sagen heute
ihr wart alles nette Leute
vieles haben wir erlebt und gesehen
zuhause müssen wir Gedanklich alles nochmals durchgehen
eines bleibt ganz tief in mir drin
die Korbschlittenfahrt geht mir nicht aus dem Sinn
ich weiß noch nicht ob ich‘s finde toll
denn ich hatte fast die Hose voll
ich hoffe, dass wir uns mal wiedersehn
das wäre wirklich sehr schön.
Bleibt bis dahin alle gesund
das wünschen Euch die Reisefreunde
Siegfried, Erika und mein kleiner Hund.


Download
Madeira Juni 2013 Reiserückblick
Madeira Juni 13 Web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 923.3 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Amigos Reisen - Seniorengruppenreisen

Amigos Reisen

Roland Schlichenmaier e.K.

Hölderlinstraße 13

71549 Auenwald

 

Telefon: +49 7191/1 87 31 86

 

E-Mail: info@amigos-reisen.de

Reise-Gutschein verschenken!

Reise-Gutschein verschenken!

Amigos-Reisen auf Facebook

Weitersagen: